Chandon garden spritz x6-75cl
  • Neu
94,44 €
Paul Bara Champagner Brut Réserve
  • Neu
  • Nicht auf Lager
33,90 €
Paul Bara Champagner Extra Brut
  • Neu
42,40 €
Paul Bara Champagner Grand Rosé
  • Neu
39,40 €
Paul Bara Jahrgangs 2018 Champagner
  • Neu
  • Nicht auf Lager
49,90 €
  • Neu
WILLIAM SAINTOT Champagner rosé La Roseraie
WILLIAM SAINTOT Champagner rosé La Roseraie

WILLIAM SAINTOT Champagner rosé La Roseraie

Rezension(0)
36,00 €
Tax Included

Der Champagne Rosé La Roseraie von William Saintot stellt dank seiner exklusiven Mischung aus 100 % Pinot Noir-Trauben und seiner Extra-Brut-Dosierung von 3 g/l Zucker den Gipfel der Exzellenz im Rosé-Champagner dar. Seine vorbildliche Weinbereitung, die Kombination aus Edelstahltanks und Eichenfässern, sorgt für ein perfektes Gleichgewicht zwischen Frische und Komplexität.


Die teilweise malolaktische Säure sorgt für eine lebendige Säure, die die fruchtigen Aromen ausbalanciert, während die Reifung im Weinkeller für 24 Monate es dem Champagner ermöglicht, seine ganze Komplexität und Eleganz zu entfalten.


Bei einer Temperatur von 10°C serviert, offenbart dieser Rosé-Champagner eine zarte Farbe, eine ausdrucksstarke Nase und prickelnde Frische und bietet ein einzigartiges Sinneserlebnis.

Mengenrabatt

MengeRabatt auf StückzahlSie sparen
22,00 €Bis zu 4,00 €
Menge :
  • SicherheitsgarantienSicherheitsgarantien
  • SicherheitsgarantienSicherheitsgarantien
  • Lieferung nach Hause - 48 bis 72 Stunden.Lieferung nach Hause - 48 bis 72 Stunden.
  • Lieferung nach Hause - 48 bis 72 Stunden.Lieferung nach Hause - 48 bis 72 Stunden.
  • RückgabepolitikRückgabepolitik
  • RückgabepolitikRückgabepolitik

Champagner Rosé La Roseraie von William Saintot


Der Champagner William Saintot Rosé La Roseraie ist eine wahre Einladung zur Exzellenz in Rosé-Champagner. Dieser Champagner wird zu 100 % aus Pinot Noir-Trauben hergestellt und verkörpert die Quintessenz des Know-hows des Hauses William Saintot. Mit seiner tiefrosa Farbe und der ausdrucksstarken Nase verspricht er ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Entdecken Sie die Köstlichkeiten dieses einzigartigen Rosé-Champagners, der fleischige, fruchtige und prickelnde Frische vereint und Ihre Sinne in Erstaunen versetzt.


Ein beispielhafter Rosé-Champagner-Vinifizierungsprozess


Die Vinifikation des Champagners William Saintot Rosé La Roseraie ist ein wahres Kunstwerk. Um die Qualität und den einzigartigen Charakter der Pinot Noir-Trauben zu bewahren, werden 24 % des Jahrgangs in Edelstahltanks vinifiziert, während die restlichen 76 % in Eichenfässern vinifiziert werden. Diese Methode garantiert die perfekte Balance zwischen Frische und Komplexität und führt zu einem Rosé-Champagner von großer Eleganz.


Extra-Brut-Champagner: Dosierung und Hauch von Süße


Die Dosierung des Champagners William Saintot Rosé La Roseraie beträgt 3 g/l Zucker, was ihn zu einem Extra-Brut-Champagner macht. Diese leichte Süße verleiht Rosé-Champagner eine subtile Ausgewogenheit, die den Reichtum der Aromen verstärkt und gleichzeitig seine prickelnde Frische bewahrt. Es ist eine wahre Ode an die Finesse.


Teilweise malolaktisch – ein Qualitätsmerkmal


Die teilweise malolaktische Säure, ein wesentlicher Schritt bei der Herstellung des Champagners William Saintot Rosé La Roseraie, verleiht diesem Schaumwein eine unverwechselbare Note. Durch die mildere Umwandlung von Apfelsäure in Milchsäure bleibt eine würzige Lebendigkeit erhalten, die die fruchtigen Nuancen dieses Rosé-Champagners perfekt ausbalanciert.


Reifung im Champagnerkeller – Die Kunst der Zeit


Die 24-monatige Reifung im Keller ist eine entscheidende Phase, die es dem Rosé-Champagner William Saintot La Roseraie ermöglicht, seine ganze Komplexität und Eleganz zu entfalten. Die Keller bieten die ideale Umgebung, damit dieser Rosé-Champagner seinen Höhepunkt erreicht und ein unvergessliches Geschmackserlebnis bietet.


The Disgorging – Das brillante Finale


Das Degorgieren dieses Rosé-Champagners ist ein sorgfältiger Schritt, der den Produktionsprozess abschließt. Nach 24-monatiger Reifung im Keller wird der Extra-Brut-Champagner mit einer Ruhezeit von mindestens 6 weiteren Monaten degorgiert. Durch diesen Schritt kann sich der Champagner stabilisieren, bevor er in Ihr Glas Champagner gelangt.


Eine Verkostung eines außergewöhnlichen Champagners


Der Champagner William Saintot Rosé La Roseraie ist der ideale Begleiter für alle Jahreszeiten. Bei einer Temperatur von 10°C serviert, eignet sich dieser Rosé-Champagner perfekt für Aperitifs und Desserts. Seine zartrosa Farbe, die ausdrucksstarke Nase und die prickelnde Frische machen ihn zu einem einzigartigen Sinneserlebnis.


Perfekte Kombination mit einem Rosé-Champagner


Um Ihr Erlebnis bei der Verkostung des Champagners William Saintot Rosé La Roseraie noch weiter zu verbessern, finden Sie hier einige Ideen für die Kombination von Speisen und Weinen. Von mediterraner Küche bis hin zu exquisiten Desserts – entdecken Sie die perfekten Kombinationen für diesen außergewöhnlichen Rosé-Champagner.

Champagner William Saintot Rosé La Roseraie - FAQ


F: Was macht WILLIAM SAINTOT Rosé La Roseraie Champagne unter den Rosé-Champagnern einzigartig?
A: Der Champagner William Saintot Rosé La Roseraie zeichnet sich durch seine exklusive Mischung aus 100 % Pinot Noir-Trauben, seine Extra-Brut-Dosierung von 3 g/l Zucker, seinen teilweise malolaktischen Alkoholgehalt und seine 24-monatige Reifung im Keller aus. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem Rosé-Champagner von seltener Eleganz.


F: Was bedeutet der Begriff Extra-Brut-Champagner?
A: Extra-Brut ist eine Klassifizierung von Champagner, die bedeutet, dass der Champagner sehr trocken ist und einen Restzuckergehalt von 0 bis 6 Gramm pro Liter aufweist. William Saintot La Roseraie Rosé-Champagner mit 3 g/l Zucker bietet eine subtile Süße, die seine Frische perfekt ausgleicht.


F: Wie sollte ich den Champagner William Saintot Rosé La Roseraie servieren, um ihn in vollen Zügen genießen zu können?
A: Für ein optimales Erlebnis servieren Sie den Champagner William Saintot Rosé La Roseraie bei einer Temperatur von 10 °C. Dabei kommen seine rosa Farbe, seine ausdrucksstarke Nase und seine prickelnde Frische zum Vorschein.


F: Woraus besteht teilweise malolaktische Säure bei der Weinbereitung von Champagner?
A: Teilweise malolaktische Säure ist ein Schritt bei der Champagnerherstellung, bei dem Apfelsäure teilweise in Milchsäure umgewandelt wird. Dadurch bleibt eine lebendige Säure erhalten, die die fruchtigen Aromen des Champagners William Saintot Rosé La Roseraie ausbalanciert.


F: Wie lange ist William Saintot Rosé La Roseraie Champagner haltbar?
A: Dieser Rosé-Champagner kann unter optimalen Bedingungen mehrere Jahre gelagert werden. Am besten genießt man ihn jedoch innerhalb von 2 bis 3 Jahren nach dem Kauf, um seine maximale Frische und Komplexität zu genießen.


F: Welche Gerichte werden zum Champagner William Saintot Rosé La Roseraie empfohlen?
A: Dieser Rosé-Champagner passt wunderbar zu einer Vielzahl von Gerichten. Er passt ideal zu leichten Aperitifs, Meeresfrüchten, mediterranen Gerichten sowie Obst- und Bitterschokoladendesserts. Experimentieren Sie und entdecken Sie die Kombinationen, die Ihnen am meisten Freude bereiten.

William Saintot
Champagne WILLIAM SAINTOT rosé La Roseraie
12 Artikel

Spezifische Referenzen

Geen klantbeoordelingen op dit moment.

Schrijf je beoordeling
WILLIAM SAINTOT Champagner rosé La Roseraie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Flasche Champagner WILLIAM SAINTOT Rosé La Roseraie – Rosé-Eleganz in einer Flasche

WILLIAM SAINTOT Champagner rosé La Roseraie

36,00 €
Tax Included