Collet Blanc de Blancs Champagner Premier Cru
  • Neu
IRROY Brut Champagner
  • Neu
33,50 €
Champagner De Venoge Extra Brut
  • Neu
33,00 €
Champagner LAETITIA TORCHET Jahrgang 2014
  • Neu
LAURENT-PERRIER rose champagner Constellation
  • Neu
Blog navigation

Neueste Beiträge

Die verschiedenen Rebsorten der Champagne: vollständiger Leitfaden
Die verschiedenen Rebsorten der Champagne: vollständiger Leitfaden

Das Eintauchen in die Welt der Champagner-Rebsorten ist eine fesselnde Sinnesreise, bei der jede Sorte – Chardonnay,...

Read more
Champagner, ein legendärer Wein: vollständiger Leitfaden
Champagner, ein legendärer Wein: vollständiger Leitfaden

Tauchen Sie in diesem umfassenden Leitfaden für Weinkenner in die raffinierte Welt der Champagne ein, dieses...

Read more
Der vollständige Leitfaden zum Verschenken von Champagner als Firmengeschenk
Der vollständige Leitfaden zum Verschenken von Champagner als Firmengeschenk

Eine Flasche Champagner als Firmengeschenk anzubieten, ist weit mehr als nur ein Akt der Großzügigkeit. Es ist ein...

Read more
Wie liest man das Etikett einer Champagnerflasche?
Wie liest man das Etikett einer Champagnerflasche?

Dieser Artikel hat sich eingehend mit der Kunst des Lesens eines Champagneretiketts befasst und bietet einen...

Read more
Das Aufbrausen von Krypto genießen: Eine vollständige Anleitung zum Kauf von Champagner mit Bitcoin und Ethereum
Das Aufbrausen von Krypto genießen: Eine vollständige Anleitung zum Kauf von Champagner mit Bitcoin und Ethereum

Der Artikel untersucht eingehend die Konvergenz zwischen der Welt des Luxus-Champagners und der Entstehung von...

Read more

Traubenernte für die Champagnerherstellung: Alles, was Sie wissen müssen

 

Die Qualität der Trauben ist entscheidend für die Herstellung eines hochwertigen Champagners.


Die zur Herstellung von Champagner verwendeten Trauben stammen im Allgemeinen aus Weinbergen in der Champagne in Frankreich, und die spezifischen verwendeten Rebsorten werden durch die Appellationsregeln streng kontrolliert. Die am häufigsten verwendeten Sorten sind Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier. Diese Rebsorten wurden sorgfältig ausgewählt, da sie bei der Verarbeitung zu Champagner gute Schaumweine ergeben.


Die ausgewählten Trauben müssen von sehr hoher Qualität sein


Dadurch wird sichergestellt, dass nur die besten Trauben in die Flasche gelangen. Der Weinherstellungsprozess wird sorgfältig überwacht, um sicherzustellen, dass das Endprodukt ausgewogen ist und einen gleichbleibend hohen Standard aufweist.

Auch die Art und Weise, wie Champagner hergestellt wird, beeinflusst seinen Geschmack und seine Qualität. Champagner nach der traditionellen Methode durchlaufen eine zweite Gärung in der Flasche, was zu einem komplexeren und intensiveren Geschmacksprofil führt als Schaumweine nach der Tankmethode. Dies trägt zu ihrem Ruf für luxuriöse Schaumweine mit einer unvergleichlichen Vielfalt an Geschmacksrichtungen und Aromen bei.

Letztendlich beginnt großartiger Champagner mit großartigen Trauben, daher ist es wichtig, für die Produktion nur Früchte von höchster Qualität zu verwenden.

Die verschiedenen Rebsorten, die zur Herstellung von Champagner verwendet werden


Um die Qualität der für die Champagnerherstellung bestimmten Trauben zu gewährleisten, müssen die Produzenten ihre Ernte sorgfältig auswählen und ernten. Sie suchen nach Trauben von einheitlicher Größe und Farbe mit festen Beeren, die ein ausgewogenes Verhältnis von Süße und Säure aufweisen. Auch Weinreben sollten während der Vegetationsperiode sorgfältig beschnitten werden, um ideale Wachstumsbedingungen zu schaffen und eine bessere Fruchtqualität zu erzielen. Nach der Auswahl sollten die Trauben so schnell wie möglich geerntet werden, normalerweise innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte. Außerdem müssen Erntemaschinen richtig kalibriert sein, um sicherzustellen, dass nur reife Früchte geerntet werden, da unreife oder überreife Trauben den Geschmack und die Struktur des fertigen Champagners negativ beeinflussen können.

Schließlich müssen die Trauben vor der Gärung sortiert und gepresst werden, um etwaige Mängel zu beseitigen. Dadurch wird sichergestellt, dass nur perfekt reife Früchte in die Flasche gelangen. Die sorgfältige Auswahl hochwertiger Trauben ist für die Herstellung von hochwertigem Champagner unerlässlich und einer der Schlüsselfaktoren für die Herstellung eines großartigen Schaumweins.

Durch die Einhaltung dieser strengen Traubenauswahl- und Erntestandards können Winzer sicherstellen, dass ihr Champagner die Komplexität, Feinheit und das Geschmacksprofil aufweist, die für die Herstellung eines Weltklasse-Schaumweins erforderlich sind.

Der Prozess der Auswahl und Ernte der Trauben für die Herstellung von Champagner


Um zu beurteilen, ob eine Rebsorte für die Herstellung von Champagner geeignet ist, müssen Winzer eine Reihe wichtiger Faktoren berücksichtigen. Dazu gehören die Klimaanpassung (um eine optimale Reifung zu gewährleisten), die Aroma- und Geschmacksentwicklung (um das Bouquet zu verbessern), der Säuregehalt (um Süße und Biss auszugleichen), Tannine (für die Struktur) und die Kapazität der malolaktischen Gärung (für die Komplexität). Weinbauern können vor der Ernte auch visuelle Indikatoren wie Beerengröße und -farbe beurteilen, um festzustellen, ob es Probleme mit der Reife oder Gesundheit der Früchte gibt. Wenn eines dieser Kriterien die Erwartungen nicht erfüllt, kann es erforderlich sein, die Trauben auszusortieren, bevor sie für die Champagnerherstellung verwendet werden können.

Qualitätskriterien für die Auswahl der Trauben für die Herstellung von Champagner


In jeder Phase der Traubenauswahl und -ernte – von der Auswahl der Rebsorten über die Auswahl einzelner Beeren bis hin zur schließlichen Ernte – legen die Winzer großen Wert darauf, sicherzustellen, dass nur Trauben von hoher Qualität in die Produktion von Champagner einfließen. Dieser Prozess trägt dazu bei, dass jede Flasche aus den besten Zutaten hergestellt wird, was zu außergewöhnlichem Champagner führt, den die Verbraucher immer wieder genießen können!